×
Stichwahl zwischen Dirk Barkowski und Marco Guss / Hauk und Lingenberg sind aus dem Rennen

Barkowski holt die meisten Stimmen

BAD MÜNDER. Herzschlagfinale – und dann doch verloren wie 2019? Nicht dieses Mal. Dirk Barkowski, parteiloser Bewerber für das Bürgermeisteramt, dominierte den Wettstreit um die Wählergunst am Sonntagabend von Beginn an. Das zweitbeste Ergebnis erzielte SPD-Bewerber Marco Guss – in einer Stichwahl in zwei Wochen entscheidet sich nun, wer Bürgermeister in Bad Münder wird.

Autor:

Jens Rathmann, Johanna Lindermann und Christoph Huppert
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt