×

Barbie – eine Puppe wird 50

Barbie feiert Geburtstag: Heute vor genau 50 Jahren, also am 13. Februar 1959, standen die ersten Barbiepuppen in amerikanischen Spielzeugläden. Barbie wurde zur berühmtesten und meistverkauften Puppe der Welt. Erfunden hat sie eine Frau namens Ruth Handler. Benannt hat sie die Puppe nach ihrer Tochter Barbara. Ganz ähnlich kam Barbies Puppenfreund Ken zu seinem Namen: Der Bruder der kleinen Barbara – Spitzname Barbie – hieß nämlich Kenneth.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt