weather-image
25°
„ILS Delta“ – Soulig angehauchte Songs, die unter die Haut gehen

Band benennt sich nach Bach

Rinteln/Rosenhagen. „Ein Traum für uns wäre es, wenn wir unsere Musik irgendwann mal im Radio hören“, verrät Britta Aichele, Sängerin der vor drei Jahren gegründeten Band „ILS Delta“, die mit diesem Wunsch freilich nicht allein steht. Denn die Hoffnung, mit den eigenen Songs eines Tages groß rauszukommen und in einer Liga mit all den bekannten Namen des Musikbusiness’ zu rangieren, hegen viele passionierte Musiker. Ob solche Träume in Erfüllung gehen, hängt außer von der Qualität der selbstgeschriebenen Kompositionen und dem persönlichen Ehrgeiz allerdings auch davon ab, ob man mit dem eigenen Produkt zur rechten Zeit am rechten Ort ist. Und dann auch noch davon, dass man das erforderliche Quäntchen Glück hat, um sich aus der breiten Masse der ebenfalls talentierten Bands abzuheben.

270_008_7686917_ri_Made_Logo.jpg

Autor:

Michael Werk


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt