weather-image
17°
700 Jahre Rolfshagen: Volkskönig Mario Cascino gibt das Zepter an Silke Tadge weiter

Ballonstart krönt das große Jubiläumsfest

Rolfshagen (la). Volkskönig Mario Cascino hat am Sonntag die Schlacht gegen Napoleon gewonnen und seine majestätischen Pflichten mit Bravour beendet. Nachdem der Franzosenkaiser gefangen genommen und aus Rolfshagen vertrieben war, wurden im Festzelt von Norbert Monden vom Schützenverein Rolfshagen die amtierenden Majestäten verabschiedet und die neuen Könige proklamiert. Volkskönigin wurde beim Schießen auf den Holzvogel vor zwei Wochen Silke Tadge und Jugendkönig Julian Wiechmann (wir berichteten). Das Königsschießen der Schüler wurde während der 700-Jahr-Feier im Festzelt mit dem Lasergewehr ausgetragen. Hier konnte sich Lana Fischer durchsetzen und holte sich die Königsehren. Den Schülerpokal gewann Christian Rösner.

Die neuen Rolfshagener Majestäten: Julian Wiechmann (v.l.), Lana


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt