×

Bakeder klagen gegen Straßenausbaubeiträge

Straßenausbaubeiträge sind für viele Hausbesitzer ein Schreckgespenst: Es zwingt sie, sich an den Sanierungskosten von Fahrbahn, Kanal oder Bürgersteig zu beteiligen. Anwohner des Papenbrinks und des Vogelwinkels (Bild) in Bakede haben gegen die Gebühr geklagt. Eine Entscheidung könnte Ende des Jahres erfolgen.

Autor:

Mira Colic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt