Ortsrat: Gebühren für Anlieger klären / Eventuell Bürgerversammlung

Bahnübergang wird saniert - Pläne für Rehre und Sandfeld

Engern (mld). Für 180 000 Euro soll der Engersche Bahnübergang im nächsten Jahr instand gesetzt werden. Geplant sind neue Lichtzeichenanlagen und Fußgängerschranken sowie ein Fußweg. Der Bund, die Stadt Rinteln und die Deutsche Bahn werden die Kosten zu Anteilen von je 60 000 Euroübernehmen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt