S-Bahnen fahren nicht: Lokführer lassen Reisende warten / Regionalexpresszüge haben Verspätung

Bahnstreik: "Hauptsache, wir kommen noch an"

Stadthagen (sk). Auf der Bahnstrecke Minden-Hannover haben gestern Morgen viele hundert Pendler nicht den gewohnten Zug besteigen können. Auch Ausflügler mussten umdisponieren. Von 8 bis nach 9 Uhr verkehrten keine S-Bahnen auf der Strecke, die Regionalexpresszüge fuhren mit Verspätung. Grund war ein Lokführerstreik, zu dem drei Bahngewerkschaften aufgerufen hatten, um Tarifforderungen durchzusetzen. Am Stadthäger Bahnhof zeigten Reisende Verständnis für die Maßnahme, aber auch Unmut.

"Zug fällt aus" heißt es auf der Anzeigetafel hinter den Abfahrt


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt