weather-image
30°

Bahnstrecke nach tödlichem Unfall wieder freigegeben

Völksen. Kurz vor dem Bahnhof in Völksen ist gegen halb 11 ein Zug mit einem Mann kollidiert. Der Mann starb sofort am Unfallort. Die Strecke in Richtung Hannover und nach Hameln war über zwei Stundenlang komplett gesperrt, die Bahn hatte einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Seit 13.40 Uhr ist die Strecke laut Informationen der Deutschen Bahn wieder frei gegeben.

 

50 Passagiere des Unfallzuges standen nach dem Unfall noch am Bahnsteig. Sie warteten auf eine Möglichkeit, den Bahnhof zu verlassen. Viele von ihnen standen unter Schock, sie wurden von Seelsorgern betreut. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

 

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare