weather-image
Industriegebiet Süd: "Getränkequelle" zieht um, Aldi-Markt wird deutlich vergrößert

"Bäumchen-wechsel-dich" im Einzelhandel

Rinteln (ur). Fast schon vom Erfolgüberrollt sieht sich der Aldi-Markt an der Braasstraße im Industriegebiet Süd: Die Umschlaggeschwindigkeit der Waren ist auf der bisherigen Verkaufsfläche so stark angewachsen, dass einzelne besonders gefragte Artikel schneller ausverkauft sind, als sie aktuell wieder eingestellt werden können- und das, obwohl sich ja auch ein Zentrallager von Aldi-Nord im Industriegebiet befindet. Unabweisliche Konsequenz: Eine Erweiterung von Laden- und Lagerfläche am Standort Braasstraße 1 ist erforderlich - und das so rasch wie möglich.

Bis November soll der Anbau fertig sein: Die massiven Stahlträge


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt