×

Bärentatze abgeschlagen: Hohe Schadenssumme für Bürgerverein Bakede

BAD MÜNDER. Am vergangenen Wochenende beschädigte ein bislang unbekannter Täter in Bakede eine hölzerne und handgeschnitzte Bärenskulptur.

An der fast zwei Meter hohen Figur, die auf dem Platz der Generationen steht, wurde offenbar durch rohe Gewalt die rechte Tatze abgeschlagen bzw. abgebrochen. Die Beschädigung wurde am Montag festgestellt und bei der Polizei Bad Münder angezeigt. Der Bürgerverein stellte Strafantrag. Sollte die Beschädigung irreparabel sein, entsteht dem Bürgerverein Bakede ein Schaden von etwa 1500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen. Hinweise werden unter 05042/9331-0 entgegengenommen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt