weather-image
14°

Baderegeln gesungen und getanzt

Rolfshagen/Escher (la). Einen ganz besonderen Ausflug haben die Kindergartenkinder aus Escher gestern mit ihren Erzieherinnen Hildegard Erber und Monika Meier unternommen.

0000492034.jpg

Sie genossen einen Vormittag im Sonnentalbad in Rolfshagen. Dabei hatten die Kinder nicht nur jede Menge Spaß, sondern haben auch viel gelernt. Andrea Lange und Janina Vollmer von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Rolfshagen, haben die Kinder spielerisch über die Gefahren am und im Wasser aufgeklärt und ihnen Verhaltensregeln vermittelt, die Badeunfälle vermeiden. Die Baderegeln wurden gemeinsam gesungen und dazu getanzt (unser Bild). Danach ging es ins Wasser. Angst hatten die Kinder nicht. Gesichert mit Schwimmflügeln, sprangen sie ins kühle Nass. Andrea Lange und Janina Vollmer zeigten, mit welchen Hilfsmitteln im Wasser gerettet wird, und einige Kinder probiertendas gern aus. Sie ließen sich mit einem Rettungsball oder -brett an den Beckenrand ziehen. Andere planschten lieber im flachen Kinderbecken oder übten ihre ersten Schwimmbewegungen. Im Anschluss spielten ihnen die DLRG-Mitarbeiterinnen noch ein Kaspertheaterstück vor. Foto: la

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare