weather-image
25°
VfL verliert in eigener Halle gegen die HSG Langenhagen 19:25

Bad Nenndorf im Angriff zu harmlos

Handball (hga). Wieder einmal musste der VfL Bad Nenndorf in der Landesliga einem häufig wechselndem Kader Tribut zollen. In eigener Halle unterlag der VfL der HSG Langenhagen deutlich mit 19:25 (8:11).

Tim Steinert (r.) kam im linken Rückraum zum Einsatz. Foto: hga


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt