weather-image
30°

Bad Münder soll selber Tempo messen

BAD MÜNDER. In Flegessen und Hachmühlen hing sie schon, in Bad Münder hängt sie immer noch: Die Geschwindigkeits-Messtafel der Avacon. Im Grunde eine Leihgabe des Unternehmens, das den Aufbau der Geräte als Ausbildungsaufgabe realisiert hat.

Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt