×

Bad Münder jetzt mit drei Corona-Fällen

Bad Münder hat den dritten bestätigten Corona-Fall. Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind mittlerweile 27 Fälle einer Infektion verzeichnet.

Die Fälle verteilen sich im Kreisgebiet wie folgt: zehn in Hameln, zehn in Bad Pyrmont, drei aus Aerzen, drei aus Bad Münder und einer aus Coppenbrügge. Die betroffenen Patienten sind isoliert worden, befinden sich in Quarantäne und werden entsprechend medizinisch betreut, so die Pressesprecherin des Landkreises, Sandra Lummitsch. Weiterhin befinden sich 128 Personen der Kategorie 1 (direkter Kontakt zum Infizierten) in häuslicher Quarantäne, eine Person in stationärer Behandlung.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt