×

Bad Münder freut sich über höhere Steuereinnahmen

Die Stadt befindet sich auf einem soliden Weg, den Haushalt nachhaltig zu konsolidieren. Dabei hilft auch eine unverhoffte Mehreinnahme bei der Gewerbesteuer. "716 000 Euro sind wir da schon zum jetzigen Zeitpunkt über dem Plan für 2015", berichtet Kämmerer Marcus Westphal, warnt gleichzeitig aber vor zu großer Euphorie: Denn das Plus an Gewerbesteuer sei nur einem einzigen Steuerfall zu verdanken. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der NDZ.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt