×

Bad Münder: Büttner gewinnt Bürgermeisterwahl mit 16 Stimmen

Hartmut Büttner bleibt Bürgermeister von Bad Münder.

Er gewann die Stichwahl am Sonntagabend mit gerade 16 Stimmen Vorsprung gegen Dirk Barkowski. Die Wahlbeteiligung betrug nur 48,66 Prozent.

Das Endergebnis: 

Büttner 3568 Stimmen, 50,11 %

Barkowski 3552 Stimmen, 49,89 %

Büttners nächste Amtszeit beginnt am 28. Februar 2020 und dauert dann gut sechseinhalb Jahre: Ab 2026 soll auch in Bad Münder die Bürgermeisterwahl zusammen mit der Kommunalwahl stattfinden und dann alle sechs Jahre durchgeführt werden.

Büttner war am 26. Februar 2012 gewählt worden - damals holte er 47,99 Prozent der Stimmen (3773) und landete vor Hans-Ulrich Siegmund (CDU, 38,99/3066) und Dennis Kühn (parteilos, 13,01/10




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt