×

Baby an Bord: Linienbus kommt von der Fahrbahn ab

Ein 53-jähriger Busfahrer ist am Samstagabend mit einem Omnibus der Regiobus-Linie 360 und neun Fahrgästen auf der Kreisstraße 227 zwischen Lüdersen und Hiddestorf nach rechts von der eisglatten Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei zogen sich sieben Insassen leichte Verletzungen zu. Zwei davon kamen in eine Klinik. Ein Baby, das mit ebenfalls an Bord des Fahrzeugs war, blieb unverletzt. Erst gegen 21 Uhr war der Bus geborgen. (CAP)



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt