weather-image
31°
Nach fünf Jahren Verwaltungsarbeit greift türkischer Gastronom zu

"Babas" kauft "Hotel Berlin"

Bad Nenndorf (fox). Kurz vor dem dritten Zwangsversteigerungstermin am Amtsgericht Stadthagen hat der Bad Nenndorfer Emin Ayyildiz das Hotel "Berlin" an der Hauptstraße gekauft. Mehr als fünf Jahre hat der gebürtige Istanbuler das Hotel gemeinsam mit seiner Frau Dagmar verwaltet und ist als Wirt des türkischen Restaurants "Babas" mit dem Stadtbild verschmolzen. Nun gehört das 82-Betten Haus samt Gastronomiebetrieb dem Ehepaar.

Nach fünf Jahren als Verwalter haben "Babas"-Chef Emin Ayyildiz


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt