Entwurf bereitet im Bad Nenndorfer Rathaus an einigen Stellen Kopfzerbrechen

B 65-Ausbau: Fragenüber Fragen

Mehr Sicherheit soll der Ausbau der Bundesstraße 65 bringen. Die Zufahrt bei Algesdorf, an der das Holzkreuz an einen tödlichen Unfall erinnert, will der Landkreis zu einem Knotenpunkt mit Auf- und Abfahrten ausbauen. Foto: fox Bad Nenndorf (rwe). Die neuen Pläne für den 2+1-Ausbau der Bundesstraße 65 bei Bad Nenndorf bereiten Vertretern der Stadt durchaus noch Kopfzerbrechen. Zwar sind einige Wünsche der Anlieger und der Politik in den jetzt vorgestellten Entwurf eingeflossen, doch vor allem bei der Stadt gibt es noch Forderungen, die im Zuge der Maßnahme erfüllt werden sollen.

0000437469-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt