weather-image
15°
Bauausschuss erwartet bei Sitzung volles Haus

B 65 Thema am 7. März

Bad Nenndorf (rwe). Wo tagt der Bauausschuss am 7. März? Diese Frage beschäftigt derzeit den Vorsitzenden Herbert Kruppa. Denn das Gremium dürfte erneut ein volles Haus haben. So kommt der Raum Podbielski oder sogar die kleine Wandelhalle in Frage, damit die vielen Gäste genug Platz haben.

Zentrales Thema ist der geplante 2+1-Ausbau der Bundesstraße 65 bei Bad Nenndorf. Kreisbaudezernent Karl-Erich Smalian will die Pläne den Politikern und Zuhörern vorstellen. Er darf sich auf eine muntere Diskussion gefasst machen. Stadtdirektor Bernd Reese teilte in der Sitzung des Rates mit, dass bei ihm bereits zahlreiche Schreiben zu dem Thema eingegangen sind. Zudem wollen die Politiker wissen, welche Kosten anteilig auf die Stadt zukommen, sollte die Kreuzung Drei Steine nach Süden verlegt und zu einem Knotenpunkt ausgebaut werden.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare