weather-image

B 65: Kein Geld aus Rodenberg

Bad Nenndorf/Rodenberg (rwe/bab). Mit einer guten Nachricht hat Stadtdirektor Bernd Reese den Bad Nenndorfer Rat erfreuen können. Der Kreisausschuss des Landkreises habe der Finanzierungsvereinbarung zum 2+1-Ausbau der Bundesstraße 65 am Knotenpunkt Drei Steine zugestimmt. Nach diesem Vertrag wird die Beteiligung der Stadt auf maximal 500 000 Euro festgeschrieben, auch wenn die Maßnahme am Ende teurer würde als geplant. Hinzu kommen 800 000 Euro für den von Nenndorf gewünschten Bogen am Erlengrund.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt