weather-image

B 217: Raser gleich zweimal erwischt

Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 217 zwischen Hameln und Hachmühlen staunten die Beamten der Verfügungseinheit der Polizei nicht schlecht, als sie die Aufzeichnungen auswerteten: Die beiden Spitzenwerte der Messphase sind von nur einem Autofahrer erreicht worden. Zunächst fuhr der Fahrer eines Audi A5 in Richtung Hameln. Erlaubt sind in diesem Streckenabschnitt 100 Stundenkilometer. Bei Hilligsfeld wurde er mit 178 Sachen von der Messanlage erfasst. Kurze Zeit später wurde der Audi mit demselben Fahrer erneut gemessen; diesmal war er in Richtung Hachmühlen unterwegs - und noch einmal schneller: 191 Stundenkilometer registrierte die Messanlage. "Den Fahrer erwarten empfindliche Bußgelder, Punkteeinträge in das Fahreignungsregister sowie Fahrverbote", erklärt Polizeisprecher Jens Petersen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt