weather-image
30°
Gesellschaftsanteile der Stadt angeboten / Rat soll noch im Oktober entscheiden

Awo GSD wollen aus der GeTour raus

Bad Münder. Die Awo Gesundheitsdienste ziehen sich aus der gemeinsamen Gesellschaft mit der Stadt zurück. Dieser Schritt des insolventen Wohlfahrtskonzerns war als eine von mehreren möglichen Optionen in der Stadtverwaltung bereits durchgespielt worden, kommt daher nicht komplett überraschend. Alleiniger Gesellschafter wird, stimmt der Rat in der kommenden Woche zu, die Stadt.

270_008_7776185_lkbm101_2909_getour15.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt