×

Awo GSD: Weitere Insolvenzverfahren eröffnet

Das Amtsgericht Hannover hat wie erwartet die Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Awo Gesundheitsdienste gGmbH (Awo GSD) und der Gesundheitsdienste Präventions- und Rehabilitationsgesellschaft mbH (GSD PR) beschlossen. In beiden Fällen wurde die Eigenverwaltung angeordnet und Rechtsanwalt Manuel Sack von der Kanzlei Brinkmann und Partner als Sachwalter bestellt. Die Mitarbeiter wurden von der Geschäftsleitung über den Schritt informiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt