weather-image

Avcioglu vergibt erneut Elfmeter

Bezirksliga (jö). Schlussminute im Spiel TV Stuhr gegen den TSV Hagenburg: Die Gäste liegen mit 1:2 zurück, bekommen aber nach einen Foul an Stefan Groborz einen Elfmeter zugesprochen. Tolga Avcioglu tritt an, doch er verschießt. Sein Schuss ist zu schwach und es bleibt beim Sieg der Platzherren. Weil er auch in der letzten Woche mit einem Elfmeter scheiterte, dürfte seineKarriere als Strafstoßschütze vorerst beendet sein.

Hagenburg lag in Stuhr zur Pause völlig verdient mit 0:2 zurück. Die Gäste kamen überhaupt nicht ins Spiel. Der TV Stuhr war spielerisch und kämpferisch besser. Brüning (10.) und Erdem (37.) erzielten die Tore der Gastgeber. Erst nach dem Wechsel meldete sich der TSV Hagenburg zu Wort. Die Mannschaft von Oliver Blume wurde stärker, hatte durch Avcioglu und Lindenblatt zwei gute Möglichkeiten. Doch mehr als zum 2:1-Anschlusstreffer durch Tolga Avcioglu in der 70. Minute reichte es nicht. TSV: Beißner, Bergmann, Berg, Blunk, Preißner, Groborz, Schlüter, Stolte. Avcioglu, Lindenblatt, Blume (80. Tegtmeier).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt