weather-image

Autounfälle in Springe und Völksen

„Achtung im Straßenverkehr“ hat der Fahrer am Donnerstagmorgen wohl nicht gehabt: Auf der Auffahrt zur B 217 auf der L 421 kam es gegen 8.30 Uhr zu einem Unfall. Die beiden Fahrzeuge wollten auf die Bundesstraße fahren, der erste Fahrer musste allerdings wegen des Verkehrs anhalten. Der Fahrer dahinter reagierte zu spät und fuhr seinem Auto auf. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 2000 Euro, 1000 Euro pro Auto.
Auch an der Fünfhausenstraße auf Höhe des Restaurants „Euphrat“ hat es am Donnerstag gekracht: Dort beschädigte ein Fahrer ein geparktes Auto.
Damit nicht genug: Auf Höhe der Firma „Schilder Lange“ in Völksen übersah ein LKW-Fahrer ein Auto, der Fahrer wich aus und nahm einen Pfosten mit. Laut Polizei ist nur ein sehr geringer Schaden entstanden. Während der Unfälle wurde der Verkehr nicht beeinträchtigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt