×

Autoknacker in Hamburg geschnappt

Bad Münder. Kurioser Start ins Osterwochenende für eine Münderanerin: Ihr Auto war in der Nacht zum Karfreitag am Deisterbahnhof geknackt und gestohlen worden - und tauchte wenig später in Hamburg auf.

Wie die Münderaner Polizei am Montag berichtete, griffen die Beamten aus der Hansestadt den Mann noch in der gleichen Nacht mit dem geklauten Auto auf - und zwar reichlich alkoholisiert. Der Mann selbst kommt ebenfalls aus Hamburg - warum er überhaupt in Bad Münder unterwegs war, konnte die Polizei gestern nicht sagen. In der gleichen Nacht wurde am Bahnhof bei einem weiteren Auto die Scheibe eingeschlagen. Auch hier vermutet die Polizei den Hamburger als Täter. Die Frau habe ihren Wagen inzwischen wieder in Empfang nehmen können. Sie hatte das Auto am Bahnhof geparkt, um übers Osterwochenende zu verreisen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt