weather-image
22°

Auto versehentlich verriegelt: Feuerwehr befreit Säugling

Die Springer Feuerwehr hat am Sonnabendmittag Eltern an der Osttangente aus der Klemme geholfen: Die Einsatzkräfte schlugen die Scheibe eines am E-Center geparkten Autos ein, um einen versehentlich eingesperrten sechs Monate alten Säugling zu befreien. Laut Polizei hatten die Eltern den Schlüssel gegen 12.30 Uhr im Wagen gelassen. Das Auto habe sich dann automatisch verriegelt, während das Baby noch drinnen war. Die alarmierten Einsatzkräfte handelten schnell - nach etwa zehn Minuten konnten die Eltern demnach ihr Kind wieder in die Arme schließen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt