×

Auto ausgebremst, eingekeilt und Türsteher attackiert

Hameln. Nächtliche Attacke auf der Bundesstraße 217 bei Hilligsfeld: Ein mit vier Türstehern (23, 29, 30, 37) aus Hannover besetzter VW Golf wurde nach Angaben der Hamelner Polizei von zwei Taxis und einem Audi ausgebremst und eingekeilt. Aus den drei Autos sollen zehn bis fünfzehn Personen ausgestiegen sein. Mehrere Männer hätten die Sicherheitsleute des Tanzlokals angegriffen, heißt es. Bei der Tat könnte es sich um einen Racheakt handeln. Unter den Angreifern sollen sich Personen befunden haben, die die Türsteher wenige Stunden zuvor aus der Diskothek „Nachtschicht“ in Klein Berkel geworfen hatten. Bei der überfallartigen Tat soll auch eine Eisenstange benutzt worden sein. Ein 23-jähriger Security-Mitarbeiter erlitt Verletzungen an der Hand, ein Auto wurde beschädigt. ubeSEITE 9



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt