weather-image
16°
Die Stadt ehrt ihre Sportler des Jahres / Schwimmer stellen erneut die stärkste Gruppe

Auszeichnung für eine sportlich-faire Geste

Obernkirchen (rnk). Nicht wegen seiner sportlichen Leistungen, sondern wegen seiner fairen Grundeinstellung wurde gestern bei der Ehrung der Sportler des Jahres der Fußballer Edualdo Feretti ausgezeichnet. Bei einem Spiel des MTVO in Achum hatte ein Hevenser Spieler aus kurzer Distanz ein Tor erzielt. Weil das Tornetz nicht korrekt befestigt war, rollte der Ball hinten aus dem Tor wieder heraus - aus Sicht des Schiedsrichters war das nicht zu erkennen, darum entschied er auf Abstoß. Feretti lief zum Mann in Schwarz und erklärte, es habe sich um ein reguläres Tor gehandelt. Der MTVO verlor zwar mit 0:1, aufgrund der sportlichen Leistungen wurde der Aufstieg in die 1. Kreisklasse aber dennoch geschafft.

Die 2. Handball-Herrenmannschaft spielt jetzt in der Landesliga.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt