×

Ausweichen mit Auto wird teuer

Rodenberg. Eine Ausweichmanöver mit ihrem Auto dürfte für eine 19-jährige Rodenbergerin eine teure Angelegenheit werden. Sie war am Sonnabend gegen 11.40 Uhr mit ihrem Wagen auf der Langen Straße in Richtung Lauenau unterwegs. Auf Höhe des Edeka-Marktes kam der jungen Frau ein Fahrzeug entgegen, um auszuweichen lenkte sie ihren Wagen korrigierend nach rechts, streifte dabei aber das geparkte Auto eines 54-jährigen Mannes aus Rodenberg und schlitzte das Heck förmlich auf. Die Polizei schätzt den Schaden auf "wenigstens

Anzeige

10 000 Euro".




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt