weather-image
13°

"Ausverkauf der Landschaft"

Landkreis (kcg). Die Kreistagsfraktion der Grünen/WIR beantragt die Einbindung des Umweltausschusses in Entscheidungen zur Löschung von Naturschutzgebieten in Schaumburg.

In den vergangenen Wochen war es wiederholt zu Diskussionen über Löschungen gekommen, die von der Verwaltung genehmigt wurden, ohne die zuständigen Gremien des Kreistages in die Entscheidung mit einzubeziehen. "Wir sind in der unangenehmen Lage, auf Nachfragen oder Beschwerden von Bürgern nicht sachgerecht Auskunft geben zu können", sagte Hartwig Dankwerth, Mitglied im Umweltausschuss. "Wir wollen dem Ausverkauf der Landschaft einen Riegel vorschieben." Der Antrag solle bewirken, dass die geschützte Fläche im Landkreis nicht weiter verringert wird.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt