Sondersitzung am Sonnabend: Ortsrat empört / "Bewusst und sträflich in die Irre geführt"

Außenstelle: "Bewusst die Zahlen manipuliert"

Krainhagen (rnk). Das Thema brannte den Mitgliedern des Ortsrates so unter den Nägeln, dass sie sich am Sonnabend zu einer gemeinsamen überfraktionellen Sitzung in den "Bürgerstuben" trafen. Neben den im Ortsrat vertretenden Fraktionen war auch ein Teil des Geschäftsführenden Vorstandes des SPD-Stadtverbandes anwesend. Einziges Thema war der Empfehlungsbeschluss des Schulausschusses, die Außenstelle Krainhagen der Grundschule Obernkirchen zum Winterhalbjahr zu schließen. Mit harten Worten wird anschließend in einem Umlaufbeschluss die Verwaltung attackiert. Und: Indirekt wird mit dem Koalitionsbruch im Stadtrat gedroht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt