weather-image
Abschaffung der Ortsräte bleibt Thema – Knigge sieht Einsparung momentan als unrealistisch an

„Aussagen der Politik sind zu unkonkret“

Bad Münder (jemi). Hauptamtsleiter Heiko Knigge und Bürgermeisterin Silvia Nieber sind enttäuscht und fühlen sich wohl auch etwas allein gelassen – und zwar von den Mitgliedern der Ortsräte. Hatte man doch erst kürzlich per Ratsbeschluss entschieden, dass 35 000 Euro im Bereich der Ortsräten eingespart werden, so sind diese jedoch nicht bereit, sich auf Veränderungen einzulassen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt