×

Ausrutscher endet im Kanal

Minden. Glück im Unglück hatte ein 31-jähriger Mann, der am vergangenen Freitag in der Mittagszeit in den Mittellandkanal gefallen ist.

Er rutschte gegenüber der Berufsfeuerwehr auf einem feuchten Grünstreifen aus und fiel in den Kanal. Zum Glück konnte er sich aus eigener Kraft retten. Ein Feuerwehrmann, hatte den Vorfall beobachtet und umgehend Rettungswagen und Wasserschutzpolizei verständigt. Der Mann wurde sicherheitshalber ins Klinikum gebracht.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt