weather-image
14°
Immer wieder verrottete Balken in Petri-Pauli

Ausmaß der Schäden vorher nicht absehbar

Bad Münder (st). Ein Ende der Baumaßnahmen im Turm der Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder ist nicht absehbar. Immer wieder stoßen die Handwerker bei der Sanierung des Gebälks auf Schäden im Holz, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt