weather-image
21°
SC Rinteln unterliegt im Elfmeterschießen / Spiel ist auf hohem Niveau

Ausgleich erst in der Nachspielzeit Hameln am Rand einer Pokalpleite

Fußball (jö). Dem SC Rinteln fehlten nur noch Sekunden zur Pokalüberraschung. Der Bezirksligist führte gegen Preußen Hameln 07 bis in die Nachspielzeit mit 2:1. Doch der Ex-Stadthäger Michael Huntemann machte für Preußen Hameln noch den späten 2:2-Ausgleich. Erst im anschließenden Elfmeterschießen setzten sich die klassenhöheren Gäste mit einem 6:4-Sieg durch.

"Arbeitsbiene" Sven Mingram (l.) traf per Freistoß zur Rintelner


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt