×

Ausgeraubt, verprügelt, schikaniert

Einer der von Mehmet Ruzgar betreuten Flüchtlinge ist Abdallah Z. (Name geändert), ein Mann aus dem Irak, der jetzt in Bückeburg lebt. Abdallah freut sich sehr über die Hilfe, die von der Awo bereitgestellt wird, denn: „Ohne den Betreuer wüsste ich oft nicht weiter.“



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt