×

Auseinandersetzung endet mit Kopfwunde

SPRINGE. Der Polizei wurde am Sonntag gegen 4.30 Uhr eine Auseinandersetzung in einem Lokal in der Friedrichstraße in Springe gemeldet. Eine Person sei dabei verletzt worden.

Vor Ort fanden die Beamten einen 24-jährigen Springer mit einer Kopfplatzwunde vor. Auf eine medizinische Versorgung verzichtete das Opfer. Der namentlich bekannte Täter – ein 23-Jähriger aus Springe – hatte das Lokal bereits verlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt