×

Ausbaubeiträge: Widerspruchsformular erlaubt

Die Stadt Springe teilt mit, dass das verwaltungsseitig unverbindlich angebotene Widerspruchsformular, mit dem Empfänger von Bescheiden über wiederkehrende Straßenausbaubeiträge Widerspruch einlegen können, nicht auf rechtliche Bedenken der Kommunalaufsicht stößt. Das hat die Verwaltung Donnerstagmorgen bekanntgegeben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt