weather-image
16°
Vor Gericht: Sechs Jahre Haft für Betrüger

"Aus krimineller Familie ins Gefängnis"

Stadthagen/Bückeburg (ly). Seine Familie kann man sich bekanntlich nicht aussuchen. Bei einem 25-Jährigen hat die liebe Verwandtschaft dazu beigetragen, dass der Hannoveraner lange ins Gefängnis muss. Wegen eines gewerbsmäßigen Betruges in Stadthagen hat die 1. Große Strafkammer am Bückeburger Landgericht den Mann jetzt zu sechs Jahren Haft verurteilt, dabei allerdings eine vorausgegangene Gesamtstrafe von fünf Jahren einbezogen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt