weather-image
22°

Aus Bad Münder auf die große Bühne

BAD MÜNDER/BONN. Die junge Frau, die am Wochenende beim Sonderparteitag der SPD zum Ende der Debatte ans Mikro trat, kurz durchatmete und dann energisch die Position der Groko-kritischen Jusos erläuterte, ist vielen Münderanern gut bekannt: Jessica Rosenthal.

Jessica Rosenthal am Rednerpult des SPD-Sonderparteitages am vergangenen Wochenende – und vor der Universität in Bonn: Die Münderanerin setzt sich als stellvertretende Bundesvorsitzende der Jusos gegen eine große Koalition ein. Foto: PR
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt