×

Auhagen sinnt auf Revanche

Handball (hga). Die Frauen-WSL-Oberliga beschert dem MTV Auhagen gleich im ersten Heimspiel des Jahres 2007 ein echtes Spitzenspiel.

Auf Platz drei stehend (16:6-Punkte) empfängt der MTV den Tabellenzweiten TC Hameln (18:4-Punkte). Ein Erfolg im ersten Spiel der Rückrunde wäre genau das richtige, zumal der MTV gegen die Gäste noch etwas gut zu machen hat. Im Hinspiel ging der MTV 13:31 sang- und klanglos unter. "Klar wollen wir ein besseres Ergebnis als im Hinspielerreichen", meint MTV-Coach Saulius Tonkunas. Die Gäste kommen mit dem besten Angriff der Liga, die Hauptlast der Arbeit wird bei der MTV-Abwehr liegen. "Hameln ist der Topfavorit, wir wollen das Spiel lange offen halten", sagt Saulius Tonkunas. Anwurf: Sonntag, 15.45 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt