weather-image
MTV zu Gast beim SV Alfeld

Auhagen schielt nach oben

Handball (hga). Der MTV Auhagen gastiert an diesem Wochenende in der Frauen-WSL-Oberliga beim SV Alfeld.

Die Gastgeberinnen sind als Tabellenfünfter nur zwei Plätze, aber schon fünf Punkte hinter dem MTV platziert. Für die Mannschaft von MTV-Coach Saulius Tonkunas heißt die Devise klar Auswärtssieg. Nach dem Erfolgüber die HSG Exten-Rinteln und dem Patzer vom VfL Bad Nenndorf II hat der MTV Auhagen den dritten Tabellenplatz zunächst gesichert. Allerdings bieten sich durchaus noch Perspektiven zur Verbesserung, der Abstand zum Tabellenzweiten HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf beträgt nur drei Punkte, wobei die Tonkunas-Sieben ein Spiel weniger hat. Da geht also noch was, und damit das so bleibt, fordert Saulius Tonkunas von seiner Mannschaft vollen Einsatz. Anwurf: Sonntag, 15.15 Uhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt