weather-image
21:16-Sieg für das Team von Olaf Graf

Auhagen nimmt die Hürde Barfelde

Handball (hga). Der MTV Auhagen hat in der Frauen-Handball-WSL-Oberliga sein Nachholspiel beim MTV Barfelde 21:16 (13:7) gewonnen.

Während die jungen Eigengewächse Insa Windheim, Nicole Moses, Alina Hoheisel und Thekla-Fiedler Meyer wieder das erfolgreiche Rückgrat der Mannschaft bildeten, fügten sich die "Aushilfen" aus der Reserve Jasmin Kolles und Moira-Christine Eggers gut in die Mannschaft ein. Bis zum 5:4 (15.) war der MTV schläfrig, dann stellte Olaf Graf, der Saulius Tonkunas auf der Bank vertrat, auf zwei Kreisläufer im Angriff um. Mit Erfolg, der MTV setzte sich auf 11:4 ab. "Das war in dem Augenblick eigentlich schon der Sieg", konstatierte Graf. Zwar bäumten sich die Barfelder noch einmal auf, der MTV hielt jedoch dagegen und wahrte den Abstand. MTV: Hoheisel 6, Windheim 5, Ruhe 4, Nicole Moses 3, Fiedler-Meyer 2, Eggers 1.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt