weather-image

Auftakt verpatzt 0:2-Pleite für VfB Hemeringen

Fußball (de). Der VfB Hemeringen, Mitfavorit für den Aufstieg, hat den Start ins neue Spieljahr im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont verpatzt. Er startete im vorgezogenen Ligaspiel mit einer 0:2-Niederlage bei TB Hilligsfeld, wobei Spartenleiter Peter Reese bekannte, dass der TB-Erfolg durchaus nicht unverdient war.

Die Gäste begannen optisch stark, fanden aber keine Wege, um auch zu klaren Torchancen zu kommen. Die größte Möglichkeit zur Führung hatte Eugen Fabrizius in der 45. Minute. Ein Freistoßtreffer blieb ihm aber versagt, da der Ball nur gegen den Pfosten knallte. Der Gastgeber blieb in der ersten Hälfte sehr blass. Nach dem Seitenwechsel bekam TB Hilligsfeld das Spielgeschehen besser in den Griff und in der 72. Minute schloss Uwe Holste einen Konterangriff mit dem 1:0 ab. In der 83. Minute schoss VfB-Keeper Alexander Wagner Julian Schramm an, wobei das Leder von seinem Rücken abprallte und zum 2:0-Endstand im VfB-Tor landete. Aaron Preece von TBH sah in der Schlussminute den gelb-roten Karton. Beim VfB hatten sich vor allem Karsten Wieneke und A-Jugendspieler Lukas Klöpper gut "verkauft".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt