Sparkasse bilanziert "ein gutes Jahr 2006" / Kooperation mit Kreishandwerkerschaft wird neu aufgelegt

"Aufschwung hat den Mittelstand erreicht"

Landkreis (ugr). Mit durchweg positiven Kennziffern bilanziert der Vorstand der Sparkasse Schaumburg das Geschäftsjahr 2006. Bei einer Pressekonferenz zeigten sich die Vorstände Hans-Heinrich Hahne (Sprecher), Rolf Watermann und Günther Klußmeyer "sehr zufrieden" mit dem Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres. Die Bilanzsumme stieg um ein Prozent auf 2,21 Milliarden Euro, als Eigenkapital werden 195,7 Millionen (plus 2,8 Prozent) ausgewiesen. Einlagen und Kreditvolumen stiegen ebenfalls. Einzig die flache Zinsstrukturkurve bereitet den Bankern Sorgen.

Der Aufschwung ist da: Die Sparkassenvorstände Günther Klußmeyer


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt