weather-image
21°
Meisterchor „Canto allegro“ hat eine schwierige Phase erfolgreich überstanden

Auf neuen Wegen zu alter Klasse

LÜGDE. Einen Neustart hat der Chor „Canto allegro“ Lügde im vergangenen Jahr 2018 hingelegt und sich dabei mit Bravour aus einer schwierigen Situation befreit.

Unter der neuen musikalischen Leitung von Markus Güldenring (li.) legte der Meisterchor „Canto allegro“ in neuer Besetzung 2018 einen erfolgreichen Neustart hin. In Zukunft will sich das Ensemble häufiger in Konzerten präsentieren. FOTO: afk


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt