weather-image
27°
Wanderung der Islandpferde-Freunde

Auf neuen Wegen

Wenn im Winter die Islandpferde weniger zu tun haben, die Turniersaison noch weit entfernt ist und die dazugehörigen Reiter sich trotzdem bewegen wollen, ist die Zeit der Familienwanderung gekommen

Viel Spaß hatten die Reiter bei der Familienwanderung im Deister. FOTO: Claudia Wolllmann/PR

. Diese wird jedes Jahr im Januar von den Islandpferdefreunden Deister-Sünteltal organisiert. Diesmal ging es im Deister rund um die Mooshütte. Zahlreiche Mitglieder mit Familie, Freunden und Hunden machten sich morgens auf, den Wanderweg Nummer zwei zu erkunden. Vorbei an der Cacillienhöhe und dem Aussichtsturm im Deister, wurde die Strecke bei schönstem Winterwetter in Angriff genommen. Da es an diesem Morgen doch recht frostig war, hatte der Matsch der vergangenen Tage keine Chance mehr,

und nach zwei Stunden kamen alle Mitwanderer wieder am Parkplatz der Mooshütte an. Dort wurde in gemütlicher Runde gegessen und noch lange über die Aktivitäten des Vereins gesprochen, bietet das neue Jahr doch wieder einige Highlights, wie zum Beispiel Reitkurse mit renommierten Reitlehrern und das Vereinsturnier am 16. Juni mit anschließendem Flammlachsessen. Am 10. Februar findet die Jahreshauptversammlung des Vereins um 19 Uhr im Restaurant Metaxa in Eimbeckhausen statt. PR

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare