×

Auf Nebel folgt Sonne

Hoher Luftdruck und ein schwacher Südostwind bescheren uns heute einen gemischten Wochenausklang. Gebietsweise zeigt sich die Sonne für einige Stunden, andernorts können sich Nebel oder Hochnebel durchaus länger halten. Allen gemeinsam ist die andauernde Trockenheit. Die Temperaturen halten sich robust im milden Bereich auf. 15 Grad bringt der Tag im Schaumburger Land, 5 bis 8 Grad die teils klare, teils neblige Nacht. Das Wochenende: nach Frühnebel traumhaft sonniges und sehr mildes Herbstwetter.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Dauernebel, etwas Sprühregen, Temperaturen von 9 bis 13 Grad.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt